Mückenstiche mit Hitze behandeln

Mückenstiche ohne Chemie behandeln

Man kann sehr viel tun um erst gar nicht von Mücken gestochen zu werden. Je nach Freiluftverhalten und dem Ja sagen zur Chemie kann man sich ganz gut dagegen schützen. Was jedoch tun, wenn die Blutsauger trotzdem zugeschlagen haben.

Diese Jahr habe ich mich noch einmal an ein chemiefreies Produkt welches mit Wärme gegen Juckreiz arbeitet erinnert. Wenn man aber so etwas nicht zur Hand hat, was dann? Du brauchst zwei Dinge. Einen Raucher und einen Teelöffel, es seih denn du bist selbst Raucher, dann wirst du eins wohl nie vergessen – dein Feuerzeug, oder du weißt, dass sich die rauchende Faktion sehr hilfreich beim Feurzeug sahring zeigt. So oder so wird dir zur erfolgreichen und sofortigen Behandlung höchstens den Metalllöffel fehlen, aber selbst der sollte sich in der Wildnis oder auf dem Campingplatz auftreiben lassen. Man kann eigentlich alles stumpfe aus Metall dafür nehmen.

Also auf zum Selbstversuch. Der War leider notwendig, wenn man am Abend in der nach Sommerwiese duftenden Heide spazieren geht. Wenn man erst einmal probiert hat, weiß den Löffel nur 2-3 Sekunden zu erhitzen und sich langsam an die richtige Temperatur herangetastet hat, dann verliert man auch die Angst vor dem heißen Löffel. Da das Wärmeempfinden von Mensch zu Mensch sehr stark schwanken kann, solltet ihr das eigentlich nur selber machen. Wenn ihr vielleicht an unzugänglichen Stellen wie dem Rücken nicht an die juckende Stelle herankommt, lasst es eurem Liebsten, oder dem nächsten Menschen eures Vertrauens machen.

Noch ein bisschen Theorie: 50 °C sollen nach Meinung von Experten ausreichen, um das  juckreizauslösenden Enzyme zu zerstören. Am besten behandelt man den Mückenstick sofort. In meinem Selbstversuch habe ich es aber auch nach einem Tag zum ersten Mal mit Hitze behandelt. Geholfen hat es trotzdem sofort. Wenn der Reiz der Hitze verschwunden ist, ich auch der Juckreiz verschwunden. Nach einem Tag kam der Juckreiz wieder, mit geübter Hand ging es dann an die zweite Behandlung. Ruck zuck war das lästige Jucken verschwunden ganz ohne Chemie oder Strom.

Wer dem ganzen nicht traut, dem bleibt ja noch die Alternative sich so ein batteriebetriebenen Hitzeerzeuger zu kaufen.

Hitzererzeuger gegen Mückenstiche auf Amazon ansehen

Hier gibt es für die Bilderjunkies noch Futter wie leicht das mit dem Löffel und dem Feuerzeug funktioniert.

Mückenstiche mit Wärme behandelnMückenstiche mit Hitze behandelnMückenstiche mit Wärme behandeln


Anja Schulz

Meine Brötchen verdiene ich mit SEO. In meiner Freizeit blogge ich über verschiedene Diäten wie Glutenfrei, Vegan , Vegetarisch, Rohkost, sowie Ansichten und Tipps zu einem erfüllterem Leben, wie man mehr Gelassenheit in sein Leben bekommt und über das glücklich sein, was in etwa das Gegenteil von glücklich werden ist. Außerdem bin ich überzeugte Linuxuserin und helfe Anderen gern bei Umstieg weg von proprietärer Software zu Opensource Software - sozusagen frei von M$oft und $ppl$

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.