Rohkost Pralinen

Rohkost Pralinen ganz einfach

In diesem Artikel zeige ich euch wie ihr mit wenig Aufwand köstliche professionell aussehende und leckere Rohkost Pralinen selbst herstellen könnt.Die Rohkost Pralinen könnt ihr nicht nur selber essen
sondern auch verschenken, weil sie wirklich super aussehen und schmecken.

Die Rohmasse besteht zu einem Teil aus Nüssen und / oder Mandel und einem Teil Datteln. Für die äußere Hülle nehmt ihr oder der zu Beschenkende gerne mögt. Wenn ihr möchtet könnt ihr auch Zimt, Vanille und andere Gewürze je nach Stimmung und Jahreszeit in die Rohmasse hinzugeben. Ich mache es diesmal pur.

Rohkost Pralinen Rezept

Autor: Anja Schulz
Vorbereitungszeit:
Zubereitungszeit:
gesamte Zeit:
Menge: 1Portion
Die Zeitangabe ist extra groß dimensioniert, damit ihr in Ruhe arbeiten könnt.
Zutaten:
  • Für die Rohmasse:
  • 200 g Mandel
  • 100 g Haselnüsse oder Wallnüsse
  • 300 g Datteln
  • Für die Hülle:
  • etwas Kokosraspel
  • etwas Blaumohn
  • etwas gehackte Pistazien
  • etwas gehackte Mandeln
  • zum Servieren:
  • ein paar Pralinenkapseln
Zubereitung:
  1. Ihr weicht die Mandeln und Nüsse 6 Stunden in Wasser ein und spült sie gut ab.
  2. Gebt die Mandel und Nüsse in eurem Mixer und zerkleinert sie. Sie müssen nicht pulverisiert werden.
  3. Gebt die gehackten Mandeln und Nüsse in eine Schüssel.
  4. Gebt nun die Datteln in den Mixer.
  5. Gebt die gehackte Datteln in die Schüssel dazu.
  6. Mischt die Rohmasse gut durch.
  7. Formt gleichmäßig kleine Pralinenkugel.
  8. Rollt je ein Viertel der Kugeln in eine andere Zutat der Hülle. Bei dem groben Zutaten, wie Pistazien oder Mandeln rollt die Kugeln nochmals vorsichtig in der Hand. So bleiben sie besser kleben.
  9. Zum Schluss gebt ihr die verzierten Parlinen in die Paralinenkapseln.
Kalorien: 2700 kcal
Ich lagere die Pralinen offen damit die Restfeuchtigkeit verdunsten kann.Viel Spaß beim nachmachen.Die Kalorienangabe bezieht sich natürlich auf die auf gesamten Pralinen.

 

So sieht die Rohmasse:

Rohkost Pralinen Rohmasse in Schüssel

die geformten Pralinen:

Rohkost Pralinen Rohmasse geformte Pralinen

die fertigen Pralinen:

Rohkost Pralinen fertig auf Küchenbrett

fertig zum verschenken aus:

Rohkost Pralinen in Geschenkdose

Alternativ könnt ihr auch Kakaopulver, Orangenschalen oder Anderes für die Hülle benutzen. Seit einfach kreativ.