Tomaten Salat neu entdecken

Tomaten Salat, wie banal? Aber so lecker und so leicht kann vegan und Rohkost sein. Traut euch und gebt dem Klassiker Tomaten Salat eine Chance, sich bei euch zu einem festen Bestandteil in der Ernährung zu entwickeln. Die Besten Dinge im Leben sind einfach und da der Tomaten Salat in der Regel in wenigen Minuten fix und fertig auf dem Tisch steht, kann man ihn prima variieren. z.B mit extra Gewürzen, Kräutern, Pilzen oder Salatblättern wie Rucola oder Feldsalat.

Meine bisheriges Rezept sah so aus:

  • Tomaten
  • kleingehackte Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • scharfes Paprikapulver
  • Essig
  • viel Öl

 

 

Tomaten Salat neu entdecken – das Rezept

Cuisine: Rohkost
Autor: Anja Schulz
Vorbereitungszeit:
Zubereitungszeit:
gesamte Zeit:
Menge: 1 Portion
Ein deftiger Tomatensalat mit Champignons.

 

Zutaten:
  • 500 g Tomaten
  • 100 g Champignons
  • 1 kleingehackte Zwiebel
  • 1-2 zerdrückte Knoblauchzehen
  • kein Salz
  • Pfeffer
  • süßes Paprikapulver
  • geräuchertes Paprikapulver
  • nur etwas scharfes Paprikapulver
  • Tymian
  • Rosmarin
  • frische Basilikumblätter
  • 1-2 Esslöffel Essig
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • nach Belieben etwas Rucola oder Feldsalat
Zubereitung:
  1. Die Tomaten und Champignons in Streifen schneiden. die Zwiebel und den Knoblauch klein hacken.
  2. Alles zusammen mit den Gewürzen durchrühren und 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Dann nochmal alles nochmal gut durchrühren. Fertig ist der Tomatensalat bei dem die Tomaten zwar Mengenmäßig der Hauptbestandteil sind, aber durch viele andere leckere Zutaten begleitet werden.
Kalorien: 200 kcal

 

Mein Tipp: Eine prima Ergänzung zum Tomatensalat sind die gefüllten Champignons.

Wie sieht eure Version eines nicht durchschnittlichen Tomatensalates aus?