Feldsalat mit steirischem Kürbiskernöl

Feldsalat mit Kürbiskernöl gesund-mit-rohkost.de

Es wird Zeit das steirische Kürbiskernöl in einem Rezept zu würdigen. In meinem Bekanntenkreis wird das Kürbiskernöl eigentlich nur bei der Kürbissuppe verwendet, um der Suppe einen herzhaften nussigen Geschmack zu verleihen. Diesen nussigen Geschmack kann man aber auch an jeden Salat bekommen ohne Nüsse zur Hand haben zu müssen. Zudem ist das Kürbiskernöl sehr gesund. Wer die entzündungshemmenden und blasenstärkenden Eigenschaften genauer nachlesen möchte, wird im verlinkten Wikipediartikel und im Internet fündig. Wir verwenden das steirische Kürbiskernöl von BIRNSTINGL in der 0,25l Ausführung. Es ist unter anderem im roten Netto für aktuell 4,99 EUR erhältlich. In Österreich ist das steirische Kürbiskernöl sehr geschätzt, weil es mit besonderen Auflagen für Erzeuger versehen ist, um den Verbrauchern eine hohe Qualität zu sichern. Im Handel erkennt man das echte Steirische Kürbiskernöl an dem Kürzel g.g.A. (geschützte geografische Angabe). Wer jetzt denkt aus dem nächsten Österreichurlaub einen Vorrat aus dem Supermarkt mitzunehmen, den muss ich enttäuschen. Der Grund ist, dass die Lebensmittelpreise in der Alpenrepublik bei vielen Produkten ca. 30-50% höher als in Deutschland sind. Beim Kürbiskernöl zahlt man dann gerne 1 Euro mehr pro Flasche beim gleichen Produkt. Das ist kurios, aber leider wahr.

Die Inhaltsangaben beim steirischen Kürbiskernöl von Birnstingel lauten für 100ml:

  • Energie: 3406kJ / 828 kcal
  • Fett: 92g
  • davon gesättigte Fettsäuren: 16g
  • Kohlenhydrate: <0,1g
  • davon Zucker: 0g
  • Ballaststoffe: 0g
  • Eiweiß: 0g
  • Salz: 0,025g

Feldsalat / Vogerlsalat mit Kürbiskernöl Rezept

Recipe Type: Entree
Cuisine: Rohkost
Autor: Anja Schulz
Vorbereitungszeit:
Zugereitungszeit:
gesamte Zeit:
Menge: 1 Portion
Wir verwenden das steirische Kürbiskernöl von Birnstingel gerne am Feldsalat, es passt aber zu vielen herzhaften Salaten. Die Zutaten pro Portion sind:

 

Zutaten:
  • 1/4 -1/2 rote Zwiebel
  • zwei Hände voll Feldsalat
  • Salz nach Wunsch
  • etwas frisch gemahlener Pfeffer
  • ca. 2 EL steirisches Kürbiskernöl
  • 1/2 Knoblauchzehe
Zubereitung:
  1. Einfach frisch anrichten und fertig ist der schön nussig aromatische Salat.
Kalorien: 200 kcal
Fettt: 18 g
Wer mag kann noch ein wenig geschnittene Tomaten hinzugeben. Nicht vegane Add ons: falls im heterogenem Haushalt (vegan/omnivor) gewünscht:
– klein geschnittener Käse z.B. Emmentaler
– klein geschnittenes Ei

 

steirisches Kürbiskernöl auf Amazon ansehen / kaufen

Anja Schulz

Meine Brötchen verdiene ich mit SEO. In meiner Freizeit blogge ich über verschiedene Diäten wie Glutenfrei, Vegan , Vegetarisch, Rohkost, sowie Ansichten und Tipps zu einem erfüllterem Leben, wie man mehr Gelassenheit in sein Leben bekommt und über das glücklich sein, was in etwa das Gegenteil von glücklich werden ist. Außerdem bin ich überzeugte Linuxuserin und helfe Anderen gern bei Umstieg weg von proprietärer Software zu Opensource Software - sozusagen frei von M$oft und $ppl$

1 Response

  1. Nina sagt:

    Kürbiskeröl ist super lecker. Ich stippe auch gerne einfach das Kürbiskernöl mit einem knusprigen Brot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.