Chiapudding mit Mandelmilch Rezept

Chiapudding mit Mandelmilch ist ein Genuss. Versucht diese rohe Variante der Chiasamen und ihr werdet keine Süßspeise aus den Kühlregal eures Supermarktes mehr vermissen.

Chiapudding mit Mandelmilch Rezept

Vorbereitungszeit: 
gesamte Zeit: 
Menge: 1 Portion
Zutaten:
Zubereitung:
  1. Rührt die Chiasamen in einer Schale mit der Mandelmilch gut durch, so dass keine Klumpen entstehen. Ich verwende dazu einen kleinen Schneebesen. Schneidet den Apfel und die Kaktusfeige in die gewünschten Stücke. Nach etwa 15 Minuten gebt ihr das Obst in die eingeweichten Chiasamen und genießt den leckeren Chiapudding.
Calories: 227 kcal
Die Chiasamen enthalten laut meiner Packung Chiasamen vom Achterhof samt Zertifikat folgende Ernährungsinformation pro 100 g:
  • Brennwert 450 kcal
  • Fett 31,4 g
    •  davon gesättigte 2-3 g
    • Omega 6 Fettsäuren 6-8 g
    • Omega 3 Fettsäuren 18-22 g
    • ungesättigte Fettsäuren 2-3 g
  • Kohlenhydrate 37,5 g
  • Ballaststoffe 33,7 g
  • Eiweiß 17-21 g
Der angegebene Zucker stammt in meinem Rezept aus der Mandelmilch mit Datteln als Zutat.
Tipp: Wenn ihr euch mit der Menge vertan haben solltet, keine Panik, gebt einfach etwas Mandelmilch oder Chiasamen nach um die Konsistenz in die gewünschte Richtung zu bewegen.
Die Kombination mit dem Apfel und der zimtigen Mandelmilch machen diesen Chiapudding einfach zum dahinschmelzen.Eine Portion mit 3 Esslöffeln Chiasamen sättig für mein Empfinden enorm und taugt vom Sättigungsgefühl als vollwertige Mahlzeit. Wenn ihr den Chiapudding nur als Snack essen möchtet, rate ich euch höchstens die Hälfte des Rezeptes zu verwenden.