Feldsalat mit steirischem Kürbiskernöl

Feldsalat mit Kürbiskernöl gesund-mit-rohkost.de

Es wird Zeit das steirische Kürbiskernöl in einem Rezept zu würdigen. In meinem Bekanntenkreis wird das Kürbiskernöl eigentlich nur bei der Kürbissuppe verwendet, um der Suppe einen herzhaften nussigen Geschmack zu verleihen. Diesen nussigen Geschmack kann man aber auch an jeden Salat bekommen ohne Nüsse zur Hand haben zu müssen. Zudem ist das Kürbiskernöl sehr gesund. Wer die entzündungshemmenden und blasenstärkenden Eigenschaften genauer nachlesen möchte, wird im verlinkten Wikipediartikel und im Internet fündig. Wir verwenden das steirische Kürbiskernöl von BIRNSTINGL in der 0,25l Ausführung. Es ist unter anderem im roten Netto für aktuell 4,99 EUR erhältlich. In Österreich ist das steirische Kürbiskernöl sehr geschätzt, weil es mit besonderen Auflagen für Erzeuger versehen ist, um den Verbrauchern eine hohe Qualität zu sichern. Im Handel erkennt man das echte Steirische Kürbiskernöl an dem Kürzel g.g.A. (geschützte geografische Angabe). Wer jetzt denkt aus dem nächsten Österreichurlaub einen Vorrat aus dem Supermarkt mitzunehmen, den muss ich enttäuschen. Der Grund ist, dass die Lebensmittelpreise in der Alpenrepublik bei vielen Produkten ca. 30-50% höher als in Deutschland sind. Beim Kürbiskernöl zahlt man dann gerne 1 Euro mehr pro Flasche beim gleichen Produkt. Das ist kurios, aber leider wahr.

Die Inhaltsangaben beim steirischen Kürbiskernöl von Birnstingel lauten für 100ml:

  • Energie: 3406kJ / 828 kcal
  • Fett: 92g
  • davon gesättigte Fettsäuren: 16g
  • Kohlenhydrate: <0,1g
  • davon Zucker: 0g
  • Ballaststoffe: 0g
  • Eiweiß: 0g
  • Salz: 0,025g

Feldsalat / Vogerlsalat mit Kürbiskernöl Rezept

Recipe Type: Entree
Cuisine: Rohkost
Autor: Anja Schulz
Vorbereitungszeit:
Zugereitungszeit:
gesamte Zeit:
Menge: 1 Portion
Wir verwenden das steirische Kürbiskernöl von Birnstingel gerne am Feldsalat, es passt aber zu vielen herzhaften Salaten. Die Zutaten pro Portion sind:

 

Zutaten:
  • 1/4 -1/2 rote Zwiebel
  • zwei Hände voll Feldsalat
  • Salz nach Wunsch
  • etwas frisch gemahlener Pfeffer
  • ca. 2 EL steirisches Kürbiskernöl
  • 1/2 Knoblauchzehe
Zubereitung:
  1. Einfach frisch anrichten und fertig ist der schön nussig aromatische Salat.
Kalorien: 200 kcal
Fettt: 18 g
Wer mag kann noch ein wenig geschnittene Tomaten hinzugeben. Nicht vegane Add ons: falls im heterogenem Haushalt (vegan/omnivor) gewünscht:
– klein geschnittener Käse z.B. Emmentaler
– klein geschnittenes Ei

Kokos-Curry-Rotkohl-Tomaten-Salat Rohkost Rezept

Kokos-Curry-Rotkohl-Tomaten-Salat gesund-mit-rohkost.de

Hier kommt mein neuer Lieblingsssalat. Meine Vorliebe für Curry und Kokos dürfte dem aufmerksamen Leser vertraut vorkommen. Mit diesem Ansatz habe ich eine Fusion aus deutschem Kohl, indischem Curry gefolgt von philippinischem Kokos zusammengebaut. Es war sogar noch für den 4. Aggregatzustand von Wasser platz. Ja die holländische Wassertomate durfte nämlich auch mit in die Schüssel und schmeckte plötzlich nach etwas fern von Wasser.

Mein betagter Rotkohlsalat wurde mir zu langweilig und so kam ich zu diesem gelungenem internationalen Kokos-Curry Salat. Dieser Salat ist ein saftiger, im  Vergleich zum Rotkraut-Blumenkohl Salat. Daher ist er eher für die etwas mutigere Wrap-FraktiZon geeignet, die es nicht stört wenn es aus dem Wrap etwas tropft. Schmecken tut dieser Kokos-Curry-Rotkohl-Tomaten-Salat solo super und im Wrawp finde ich ihn erst recht himmlisch lecker.

Kokosmus und Curry sind für diesen Gaumenschmaus unabdingbar, daher empfehle ich meinen Kokosmus-Favoriten von Dr.Goerg.

Kokos-Curry-Rotkohl-Tomaten-Salat Rezept

Cuisine: Rohkost
Autor: Anja Schulz
Zubereitungszeit:
gesamte Zeit:
Menge: 1 Portionen für eine Person mit großem Hunger
Lust auf etwas anderes? Dann ab in den Traum aus Kokos.
Zutaten:
  • 1/4 mittlerer bis kleiner Rotkohl
  • 2 El Dr. Goerg Kokosmus
  • ordentlich Curry, FUCHS Curry Goldelefant passt super
  • 1 Zwiebel
  • 300 g – 400 g Tomaten
  • nach Lust und Laune ca. 10 Oliven
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
  • etwas Cayennepfeffer
  • etwas Essig
  • etwas Rapsöl
Zubereitung:
  1. Den Rotkohl raspelt ihr mit einem Hobel fein. Die Zwiebel wird so klein wie möglich geschnitten.
  2. Die Tomaten lasse ich immer etwas gröber. Bei Cherry- oder kleineren Strauchtomaten halbiere bis viertel ich sie nur.
  3. Das Kokosmus lasse ich im Wasserbad erwärmen damit sich die ansonsten groben Späne vom Kokosmus besser vermischen. Beim Dr. Goerg Kokosmus nehme ich immer eine festere Gabel und kratze die Oberfläche im Kokosmus-Glas an. So kommt man am besten an diesen festen Kokos-Schatz heran.
  4. Es folgen die restlichen Zutaten.
  5. Ordentlich umrühren und ca. 20 Minuten ziehen lassen.
Kalorien: 300 kcal
Wer diesen Salat solo mag bon appétit. Ich empfehle euch einen Wrawp zu bauen.
   

Im Wrawp schmeckt der Kokos-Curry-Rotkohl-Tomaten-Salat noch um einiges besser:

Kokos-Curry-Rotkohl-Tomaten-Salat-Wrap_1_gesund-mit-rohkost.de

Kokos-Curry-Rotkohl-Tomaten-Salat-Wrap_2_gesund-mit-rohkost.de

Kelp-Nudeln

Kelp_Nudeln_mit Pesto gesund-mit-rohkost.de

Auf der Suche nach etwas mehr Abwechslung und exotischeren Dingen , die ich mir mangels Dörrautomat nicht machen kann, stieß ich auf den Versand raw-living.de. Das Erste was ich probieren wollte waren die Kelp Nudeln. Eigentlich sind sie ja als Zutat in einem Salat vorgesehen. Ich wollte jedoch meiner Lust auf Nudeln frönen und habe sie zusammen mit einem rohen Bärlauch-Tomaten-Pesto gegessen.

Ich war anfangs skeptisch ob die Kelp Nudeln etwas leckers sind. Ich probiere gerne Sachen aus, weil Berichte immer subjektiv sind. Ich wollte es aus meiner Perspektive erfahren. Nachdem die Lieferung kam, wusste ich es genauer. Die Kelp-Nudeln sind angenehm frisch, knackig und in der Tat fast geschmacksneutral, so dass sie zu fast allen schmecken sollten. Da ich den Geschmack und die Haptik nicht in einem Salat untergehen lassen wollte, machte ich einen puren Test und einen mit Pesto. Natürlich nicht mit irgendeinem Pesto, sondern mit einem rohen Pesto welches einem, ohne zu übertreiben, die Geschmacksknopsen aufblühen lässt.

Solo erinnern die Kelp Nudeln an knackigen Salat mit einer ganz kleinen frischen Säure. Mit dem Pesto sind sie „nur“ noch das Knackige zum geschmacklich brillianten Bärlauchpesto.

Ich kann euch diese Kelp Nudeln von der gefühlten frische und von der knackigen Konsistenz wärmstens empfehlen. Bei Essen solltet ihr jedoch auf die Kombination von Gabel und Löffel verzichten, weil ihr die Soße oder das Pesto durch die starren Kelp-Nudeln schnell in eure nähere Umgebung außerhalb des Tellers befördert. Mit Messer und Gabel seit ihr auf der sicheren Seite, wenn ihr Kelp Nudeln mit Pesto essen möchtet. Die Nudeln sehen zwar aus wie Nudel, sind aber eher starre Gesellen die eure Dynamik beim Essen multiplizieren und ein unterhaltsames Eigenleben an den Tag legen. Nichts desto Trotz sind sie mit Messer und Gabel beherrschbar und leicht essbar. Wenn ich noch an meinen ersten Döner und den Unterschied zu anderem Fastfood denke, war der ungewohnte Verlust von Kontrolle spürbar. Das erste Mal Kelp Nudeln essen ist eben wie das erste Mal Döner essen, nur eben vegan und ohne Gluten. Wenn ihr denkt on das ist wenig Pesto, mir reicht es, weil es sehr intensiv und aromatisch ist.

Lasst es euch schmecken

Chicorée Salat

Chicorée Salat angerichtet auf Teller gesund-mit-rohkost.de

 

Ein weiteres winterleiches Rohkost Rezept, das sich auch hervorragend für nicht Rohköstler während oder nach den fetten Fest- und Weihnachtstagen eignet. Hier langt man auch zu, wenn man kein ausgesprochener Salatfan ist. Mit diesem Chicorée Salat oder alternativ den Chicoréeschiffchen, werdet ihr jung und alt begeistern. Continue reading „Chicorée Salat“

Quinoa Salat

Quinoa-Salat angerichtet gesund-mit-rohkost.de

Als ich noch gekocht hatte, habe ich mir einmal Quinoa als Essen gemacht. Danach fasste ich es nie wieder an, bis zum Beginn meiner Rohkostzeit sollte das so bleiben. Ich muss sagen roh schmeckt mit Quinoa besser als gekocht. Vom ökologischen Fußabdruck betrachtet, ist dieses Pseudogetreide aus Südamerika leider Continue reading „Quinoa Salat“

Rucola Salat

Rucola Salat angerichtet gesund-mit-rohkost.de

Wenn es nach dem Spruch – Du bist was du isst – geht, dann bin ich größtenteils Rucola. Der Grund wäre dann, dass ich aktuell nahezu jeden Tag Rucola als Basis in meinem Smoothie habe. Okay ein paar Prozent um Tomate, Mairübe, Leinsamen und Champignons zu sein, müsste ich noch abgeben. Aber das wäre so in etwa mein aktuelles Sein. Nun bekommt also der Rucola Salat seinen Platz in den Salat Rezepten. Ich habe ihn noch etwas mit Mungobohnensprossen gepimt auch meine allseits beliebten braunen Champignons durften auch nicht fehlen.

 

Rucola Salat Rezept

Cuisine: Rohkost
Autor: Anja Schulz
Vorbereitungszeit:
Zubereitungszeit:
gesamte Zeit:
Menge: 1 Portion
Rucola at its best mit knackigen Sprossen. Herz was willst du mehr?
Zutaten:
  • ½ 125g Packung Rucola
  • 7 getrocknete und in Wasser eingeweichte getrocknete Tomaten
  • ein paar Mungobohnensprossen
  • 4 mittlere bis große Champignons
  • etwas Rapsöl oder Olivenöl
  • etwas Essig
Zubereitung:
  1. Der Rucola Salat wird gut gewaschen und wieder trockengeschleudert.
  2. Die 10 Minuten in Wasser eingeweichten getrockneten Tomaten scheidet ihr schön klein. Eingeweicht werden Sie, um das überschüssige Salz möglichst gut auszuschwämmen.
  3. Die Champignons schneidet ihr ebenfalls klein, aber nicht so klein wie die getrockneten Tomaten.
  4. Nun kommen noch die gewaschenen Mungobohnensprossen dazu.
  5. Jetzt kommt alles zusammen und ganz wenig Essig und gutes Rapsöl oder Olivenöl dazu.
  6. Einmal umgerührt und 5 Minuten durchziehen lassen – Fertig ist euer Rucola Salat. Salz benötigt ihr keines, da die getrockneten Tomaten wahre Salzbomben sind.
Calories: 150kcal
Schmecken tut der Rucola Salat auch gut ohne Mungobohnensprossen. Ich muss sie verbrauchen da ich gerade einen Überschuss habe. Sie geben euch aber ein extra Portion Vitamine und Mineralstoffe. Die Champignons braucht ihr auch nicht unbedingt, aber sie geben dem Salat eine richtig schöne Konsistenz und die Haptik trägt mit ihrer Anwesenheit stark zur Optimierung eines Rucola Salates bei. Kurz um ist der Rucola Salat dadurch nicht so weich und locker, sondern erscheint fülliger. Gerade wenn ihr satt werden möchtet, empfehle ich euch, esst Champignons, sie haben kaum Kalorien, sind richtig lecker und machen euch auch satt. Ich snacke sie aktuell zwischendurch ohne etwas dazu. Probiert es mal aus.
Rucola Salat frei-von-allerlei.de
Nach dem waschen und schleudern hab ihr die Menge Rucola Salat für eine Portion.
getrocknete Tomaten ganz frei-von-allerlei.de
Die eingeweichten getrockneten Tomaten ..
getrocknete Tomaten geschnitten frei-von-allerlei.de
… schneidet ihr schön klein. Ihre Würze am Salat ist um so besser, je feiner sie geschnitten sind, umso besser schmeckt der Rucola Salat nach sonnenreifen Tomaten.
braune Champignons ganz frei-von-allerlei.de
Die braunen Champignon sind Geschmacksübertäger, Aroma und Fülle für euren Rucola Salat.
braune Champignons geschnitten frei-von-allerlei.de
Deshalb schneidet sie nicht zu klein. Gerade gut zum kauen sollten sie sein, nicht kleiner, um den gewünschten auffüllenden Effekt zu erzielen.

Salat Sprossengläser frei-von-allerlei.de
Jetzt kommt alles zusammen, wird gut durchgerührt und 5 Minuten zum Durchziehen stehen gelassen. Danach wird nochmal gut umgerührt und ihr könnt euren Premium Rucola Salat genießen. Guten Appetit.

Rote Beete Salat

rote Beete Salat angerichtet gesund-mit-rohkost.de

Jetzt kommt ein Rezept, vor dem ich mich lange gedrückt hatte, der Rote Beete Salat. Rote Beete ansich war mir aus Kindheitstagen als etwas nicht leckeres im Gedächtnis geblieben. Dabei beruhte die Erinnerung auf einem einmaligem Erlebnis mit eingelegter Rote Beete. Die nächste Begegnung in der Schulzeit mit Rote Beete war Borschtsch, dass Continue reading „Rote Beete Salat“

Couscous Salat

Couscoussalat_angerichtet_gesund-mit-rohkost.de

Ich wollte euch schon lange diesen leckeren Couscous Salat präsentieren. Jetzt endlich finde ich die Zeit dazu. Als ich mit einem Reis- und Couscousersatz anfing zweifelte ich, ob denn der Geschmack für das Couscousfeeling ausreicht, weil ja roher Kohl eher zwischen fade und streng schmeckt. Der Blumenkohl oder wie Continue reading „Couscous Salat“

Salatdressing

universal_Salatdressing_gesund-mit-rohkost.de

Mit diesem Artikel möchte ich euch ein universelles Salatdressing für einen Gemüsesalat an die Hand geben. Dieses Salatdressing ist besonders gut geeignet, wenn ihr Gemüse mit wenig Eigengeschmack in eurem Salat verwendet. Wenn ihr nur Gemüse oder die Kombination von Gemüse und Obst mit einem Continue reading „Salatdressing“