Feldsalat mit steirischem Kürbiskernöl

Feldsalat mit Kürbiskernöl gesund-mit-rohkost.de

Es wird Zeit das steirische Kürbiskernöl in einem Rezept zu würdigen. In meinem Bekanntenkreis wird das Kürbiskernöl eigentlich nur bei der Kürbissuppe verwendet, um der Suppe einen herzhaften nussigen Geschmack zu verleihen. Diesen nussigen Geschmack kann man aber auch an jeden Salat bekommen ohne Nüsse zur Hand haben zu müssen. Zudem ist das Kürbiskernöl sehr gesund. Wer die entzündungshemmenden und blasenstärkenden Eigenschaften genauer nachlesen möchte, wird im verlinkten Wikipediartikel und im Internet fündig. Wir verwenden das steirische Kürbiskernöl von BIRNSTINGL in der 0,25l Ausführung. Es ist unter anderem im roten Netto für aktuell 4,99 EUR erhältlich. In Österreich ist das steirische Kürbiskernöl sehr geschätzt, weil es mit besonderen Auflagen für Erzeuger versehen ist, um den Verbrauchern eine hohe Qualität zu sichern. Im Handel erkennt man das echte Steirische Kürbiskernöl an dem Kürzel g.g.A. (geschützte geografische Angabe). Wer jetzt denkt aus dem nächsten Österreichurlaub einen Vorrat aus dem Supermarkt mitzunehmen, den muss ich enttäuschen. Der Grund ist, dass die Lebensmittelpreise in der Alpenrepublik bei vielen Produkten ca. 30-50% höher als in Deutschland sind. Beim Kürbiskernöl zahlt man dann gerne 1 Euro mehr pro Flasche beim gleichen Produkt. Das ist kurios, aber leider wahr.

Die Inhaltsangaben beim steirischen Kürbiskernöl von Birnstingel lauten für 100ml:

  • Energie: 3406kJ / 828 kcal
  • Fett: 92g
  • davon gesättigte Fettsäuren: 16g
  • Kohlenhydrate: <0,1g
  • davon Zucker: 0g
  • Ballaststoffe: 0g
  • Eiweiß: 0g
  • Salz: 0,025g

Feldsalat / Vogerlsalat mit Kürbiskernöl Rezept

Recipe Type: Entree
Cuisine: Rohkost
Autor: Anja Schulz
Vorbereitungszeit:
Zugereitungszeit:
gesamte Zeit:
Menge: 1 Portion
Wir verwenden das steirische Kürbiskernöl von Birnstingel gerne am Feldsalat, es passt aber zu vielen herzhaften Salaten. Die Zutaten pro Portion sind:

 

Zutaten:
  • 1/4 -1/2 rote Zwiebel
  • zwei Hände voll Feldsalat
  • Salz nach Wunsch
  • etwas frisch gemahlener Pfeffer
  • ca. 2 EL steirisches Kürbiskernöl
  • 1/2 Knoblauchzehe
Zubereitung:
  1. Einfach frisch anrichten und fertig ist der schön nussig aromatische Salat.
Kalorien: 200 kcal
Fettt: 18 g
Wer mag kann noch ein wenig geschnittene Tomaten hinzugeben. Nicht vegane Add ons: falls im heterogenem Haushalt (vegan/omnivor) gewünscht:
– klein geschnittener Käse z.B. Emmentaler
– klein geschnittenes Ei

gesundes Bärlauch Pesto frisch und einfach selbst gemacht

frisches Bärlauch Pesto auf Brötchen gesund-mit-rohkost.de

Ganz einfach Bärlauch Pesto selber machen – Rezept mit nur 3 Zutaten

Nach einem Jahr Entzug von Bärlauch Pesto ist endlich wieder Bärlauchzeit. Nichts habe ich dieses Jahr so sehr mit Freude erwartet, wie den ersten Bärlauch. Am Samstag war es so weit. Letztes Jahr hatte ich es versäumt ein Rezept dafür zu erstellen. Ab gehts.

Startet mit diesem einfachen Rezept in den Frühling und verwöhnt euren Gaumen mit diesem würzigen Tausendsassa, Wunderwuzzi (Österreich), Siebesiech (Schweiz). Dieser selbst gemachte Bärlauchpesto stellt jeden gekauften Bärlauchpesto in den Schatten einer Sonnenfinsternis. Auch diesen hier, obwohl der auch sehr gut ist.

Also auf zu eurem Bärlauchdealer, so lange dieses Wunderkraut noch frisch zu bekommen ist!

 

Bärlauch-Pesto frisch und einfach
Recipe Type: Appetizer
Cuisine: Rohkost
Autor: Anja Schulz
Vorbereitungszeit:
Zubereitungszeit:
gesamte Zeit:
Menge: 1 großes Glas
In 10 Minuten zum eigenen Bärlauch Pesto.

 

Zutaten:
  • 300 g Bärlauch
  • 0 – 5 El Öl
  • 3 Tl Salz
Zubereitung:
  1. Den gewaschenen Bärlauch einmal in der Mitte durchreißen und in den S-Messer Mixer eurer Wahl geben. Ihr nehmt alles mit rein Strunk und Knospen, so wie ihr ihn zu kaufen bekommt.
  2. Für 300 g Bärlauch braucht ihr ca. 4 Etappen im Mixer. Ihr nehmt etwa ¼ der 300 g reißt ihn durch und legt ihn rings um den Messerhalter gebt.
  3. Gleich die ganze Menge an Öl hinzugeben die ihr insgesamt benötigt plus das Salz hinzu. Ich habe ca. 5 El Sonnenblumenöl genommen. Ölivenöl geht auch, ist aber nicht so geschmacksneutral wie Sonnenblumenöl. Das Öl erleichtert das erste Mixen. Ab dem zweiten Durchgang geht es leichter.
  4. Ab damit in ein großes Glas. Ich empfehle ein 500 g Kaffeegläser, Honiggläser gehen auch. Dann braucht ihr aber locker 2 Gläser.
Kalorien: 50 kcal

 

Eine Fotostrecke vom verpackten Bärlauch zum fertigen Aufstrich:

Bärlauch gekauft gesund-mit-rohkost.de
Aktueller Bärlauch 03/2017 für 1,99 im (roten) Netto zu bekommen.
Bärlauch Bund gesund-mit-rohkost.de
Sehr frisch kommt er daher, mit Knospen und dicken Steilen sieht er gut genährt aus.
Bärlauch gewaschen gesund-mit-rohkost.de
Ein Waschgang reichte bei mir aus.
Bärlauch im S-Messer-Mixer gesund-mit-rohkost.de
Einmal längs durchreißen und auf langsamer Stufe beginnen. Das Öl, falls gewünscht, nicht vergessen. Es macht das Mixen um einiges leichter.
Bärlauch Pesto 300g gemixt gesund-mit-rohkost.de
Alle 4 Durchgänge sind erledigt.
Bärlauch Pesto 300g im Glas gesund-mit-rohkost.de
So viel Pesto bekommt ihr aus 300 Gramm Bärlauch heraus.

Rohkost Pralinen

Rohkost Pralinen in Verpackung gesund-mit-rohkost.de

Rohkost Pralinen ganz einfach

In diesem Artikel zeige ich euch wie ihr mit wenig Aufwand köstliche professionell aussehende und leckere Rohkost Pralinen selbst herstellen könnt.Die Rohkost Pralinen könnt ihr nicht nur selber essen
sondern auch verschenken, weil sie wirklich super aussehen und schmecken.

Continue reading „Rohkost Pralinen“

Alltags Smoothie Rezept

Alltags-Smoothie gesund-mit-Rohkost.de

Smoothies im Rohkost Alltag

Ich möchte euch meinen Alltags Smoothie, oder auch Basis Smoothie vorstellen. Er geht mit seinen immer vorhandenen Leinsamen auf einen Fernsehbericht mit Ralf Brosius im SWR Nachtcafe zurück. Das war für mich die Initialzündung, um mich ernsthaft mit Smoothies und Rohkost zu befassen. Ich erweitere den Smoothie auch ab und an mit Wildkräutern, sofern es mein Alltag hergibt. Bisher fanden Brennnesseln und Löwenzahn darin Platz. Jetzt im Winter traue ich mich jedoch nicht so recht an die Wildkräuter ran. Ich habe mir zwar ein Buch zu essbaren Wildkräutern zugelegt, mir fehlt aber noch etwas Übung im Bestimmen. Der Döberitzer Heide gehört wieder mal ein Besuch abgestattet, um meine Wildkräuter Skills zu verbessern

Im Rezept sind auch Sesamkörner angegeben, da ich die Kombination von süßen Bananen und Sesam einfach himmlisch finde. Wenn ihr den Sesam in euren Standart Smoothie mit einbinden möchtet, achtet darauf ihn etwa 12 Stunden lang einzuweichen. Dadurch werden Stoffe entfernt, die die Enzyme der Bauchspeicheldrüse behindern. Um die Leinsamen bekömmlicher zu machen und die abführende Wirkung quasi auszuschalten, weicht ihr sie über Nacht ein. Die eingeweichten Leinsamen und Sesamsamen gebe ich immer mit der dreifachen Menge Wasser in ein Glas oder eine Tasse und stelle sie in den Kühlschrank. Morgens spüle ich die Sesamsamen durch ein Sieb nochmals gut ab. Den Leinsamenschleim samt Samen hingegen, braucht ihr nicht abspülen, er sorgt für einen Gute Verdauung.

Wer Probleme mit zu festem Stuhl haben sollte, dem kann ich empfehlen die Leinsamen nicht einzuweichen. So fern ihr jedoch glutenhaltige Produkte wie Brot, Brötchen und Teigwaren meidet, werdet ihr damit vermutlich eher weniger Probleme haben. Dass ist jedenfalls meine Erfahrung gewesen.

Merke: Am Abend Samen einweichen, wenn ihr morgens diesen Smoothie trinken möchtet. Diese Routine braucht ihr für diesen gesunden Smoothie.

Dem Leinsamen wird laut Wikipedia mindestens eine vorbeugende Wirkung gegen Prostatakrebs nachgesagt. Ferner ist Leinöl etwas sehr gesundes und etwa 40% Leinöl ist in den Samen enthalten. Dieses Leinöl zieht euer Köper in höchster Qualität aus den Samen heraus. Dass ist von der Zubereitung also besser als jedes gepresste Leinöl, dass ihr kaufen könnt.

 

Alltags Smoothie Rezept

Cuisine: Rohkost
Autor: Anja Schulz
Vorbereitungszeit:
Zubreitungszeit:
gesamte Zeit:Total time:
Menge: 1 Portion
Beschreibung: Nun also zu meinem Alltags-Favoriten-Smoothie
Zutaten:
  • 50 g eingeweichte Leinsamen ( 6 Stunden)
  • 50 g eingeweichte Sesamsamen (12 Stunden)
  • 125 g Rucola
  • 3-4 Bananen
  • 1/2 Bio Zitrone mit Schale
  • 200 ml Wasser
Anleitung:
  1. Das Wichtigste bei diesem Alltags Smoothie Rezept ist das Einweichen der Samen. Stellt euch notfalls einen Wecker dafür, bis ihr Routine darin habt die Samen Abends einzuweichen.
  2. Die Sesamsamen morgens in einem Sieb abspülen.
  3. Den Salat waschen.
  4. Die Leinsamen und Sesamsamen als erstes in den Mixer, damit sie nicht nach oben schleudert werden und kleben bleiben.
  5. Den Salat in dem Mixer geben.
  6. Das Wasser hinzugeben. Je nachdem wie gut euer Mixer arbeitet, braucht ihr etwas mehr oder weniger Wasser.
  7. Oben die Bananen und die halbe Zitrone drauf geben. Das Gewicht drückt den Salat schön nach unten. Bei meinem Revoblend brauche ich so ganz selten den Stopfer.
Kalorien: 850 kcal
Notizen:
Die Zitrone spendet euch einen herrlich frischen Geschmack. Wer den Sesam nicht mag oder allergisch drauf reagiert lässt ihn einfach weg. Dieser Standard Smoothie schmeckt dann auch noch super erfrischend.Wenn ihr den Smoothie unterwegs trinken möchtet. Empfehle ich euch dazu die Quattro Stagioni Gläser.

 

Kokosmus

Dr Goerge Bio Kokosmus gesund-mit-rohkost.de

Bio Rohkost Kokosmus

 

Ich muss immer schmunzeln, wenn es heißt, dass man bei der Rohkost nur reifes Obst und Gemüse essen sollte. Was tun wir, wenn das Gemüse nicht zu 100 % reif und lecker ist? Tomaten sind solche Kandidaten. Es gibt sie das ganze Jahr, sie sind bei mir eine fast unverzichtbare Zutat an einem gemischten Salat.

Das Bio-Kokosmus von Dr. Goerg ist so eine Universalwaffe gegen fades Gemüse. Es schlägt mit seinem exquisitem Geschmack, wie die Edelhefe, in die gleiche Kerbe und wertet euren Rohkost Salat ungemein auf. Ich mag z.B. die Kombination von Kokos und Curry an einem Gemüsesalat. Nicht nur die Kelp Nudeln bekommen dadurch etwas exotisches. Ein schnöder und günstiger Salat aus Tomaten und Gurke bekommt dadurch einen Geschmack, als ob ihr ihn in einem asiatischem Restaurant essen würdet.

Warum preise ich dieses vordergründig nicht ganz günstige Bio Kokosmus von Dr. Goerg an?

Die Verpackung:

Ich hatte früher immer günstige Kokosmilch aus dem Supermark gekauft. Da hat man so eine Dose von der man nicht alles braucht offen und muss sie irgendwie lagern. Wochenlang hält sie sich leider nicht im Kühlschrank. Das Kokosmus hingegen braucht keinen Kühlschrank und ist wiederverschließbar im Glas aufbewahrt. Man muss auch nicht darüber grübeln welches Bishenol oder sonstiges Gift bei der Innenbeschichtung der günstigen Dose Kokosmilch für 0,99 EUR verwendet wurde. Das Kokosmus ist im Glas und somit in einer schadstofffreien Verpackung. Selbst wenn der Deckel des Kokosmus Schadstoffe enthalten sollte, das Kokosmus ist fester wie Schokolade und kann mangels Kontaktfläche, gar keine Substanzen aus dem Deckel aufnehmen.

Das Portionieren:

Die Kokosmilch besteht aus viel Wasser. Das Was übrig bleibt verdirbt schnell. Das Bio Kokosmus hingegen ist fest. Es lässt sich prima mit einer Gabel aufritzen. Ein paar Mal mit der Gable über die Oberfläche gefahren und ihr habt etwa einen Esslöffel Kokusmus abgekratzt. Das Glas schraubt ihr wieder zu und noch besser, ihr braucht es nicht in den Kühlschrank zu stellen.

Der Preis:

0,99 EUR/ 400 ml Dose vs. 6,95 EUR/ 200g Glas:

So eine Dose mit 400 ml reicht für 3-4 Salate wenn man sparsam ist. Das 200 g Glas reicht bei mir locker für 20 Salate oder Smoothies. Somit spielt der Preis kaum eine Rolle. Natürlich gibt es auch 500 g und 1000 g Gläser damit fahrt ihr nochmal günstiger. 1000 g Gläser kosten z.B aktuell 24,00 EUR.

Der Geschmack:

Das Bio Kokosmus von Dr. Goerg wurde bei maximal 38 °C verarbeitet. Damit bleibt einfach mehr Geschmack im Kokosmus. Ich finde den Geschmack umwerfend aromatisch. Deswegen braucht ihr auch nur einen Esslöffel pro großer Salatschüssel oder pro Smoothie hinzugeben.

Die Daten laut Etikett:

100g enthalten durchschnittlich:

Energie: 2787 kJ / 677 kcal
Fett: 64,6 g
davon gesättigte Fettsäuren: 60,8 g
Kohlenhydrate: 7,7 g
davon Zucker: 7,4 g
Ballaststoffe: 17,3 g
Eiweiß: 7,6 g
Salz: <0.1 g

 

  • Rohkostqualität
  • 100 % naturbelassen
  • ohne Zusatzstoffe
  • nicht raffiniert
  • nicht desodoroert
  • nicht gebleicht
  • nicht gehärtet

Was will man mehr als, roh, vegan, bio, fair traid, preiswert und superlecker?

Mein Gesund-mit-Rokost-Daumen geht für dieses leckere Kokosmus nach oben.

 

Salatdressing

universal_Salatdressing_gesund-mit-rohkost.de

Mit diesem Artikel möchte ich euch ein universelles Salatdressing für einen Gemüsesalat an die Hand geben. Dieses Salatdressing ist besonders gut geeignet, wenn ihr Gemüse mit wenig Eigengeschmack in eurem Salat verwendet. Wenn ihr nur Gemüse oder die Kombination von Gemüse und Obst mit einem Continue reading „Salatdressing“

Nama-Bio-Tamari

Nama-Bio-Tamari-gesund-mit-Rohkost.de

Ich bekam durch ein Rezept von Urs Hochstrasser zum erstem Mal auf die Nama-Bio-Tamari. Sie hat zwar einen stolzen Preis von ca. 8,50 EUR pro 330 ml, schmeckt aber viel besser als die Sojasaucen die ich bisher kannte. Da ich bisher keine wirklich leckeren Sojasaucen kannte, war Sojasauce bei mir nicht hoch im Kurs. Diese Nama-Bio-Tamari ist jedoch eine leckere Allroundwaffe gegen faden Geschmack, egal ob im Salat, in der Suppe oder auf einem einzelnen Gemüse. Zudem soll sie auch noch sehr gesund sein. Sie scheint hierzulande auch das Non plus ultra in der Rohkostküche zu sein. Diese Tamari wird aus Japan importiert und über die schweizer Firma Soyana vertrieben. Ökologisch ist das zwar großer Mumpitz – Aber was will man machen, wenn man als Rohköstler etliche Jahre zu früh geboren ist, als dass der Supermarkt voll von gesunden Lebensmitteln wäre und deutsche Tamari einfach nicht schmeckt, geschweige denn, dass sie den Namen verdient. Also rücke ich meine Sicht auf die Ökobilanz dieser leckeren Tamari folgender Maßen zurecht: Ich tue dem, durch die Atomkatastrophe gebeuteltem, Land etwas Gutes in dem ich seine Nama-Bio-Tamari kaufe.

Zwar wird die Sojabohne gekocht. Jedoch ist die Fermentation und der Schimmelpilz Koji unter rohen Bedingungen in die Verarbeitung dieser schwarzen Goldes eingeflossen. Deshalb sollte ihr diese Nama-Bio-Tamari auch gekühlt bei unter 15 Grad aufbewahren. Ein Wort noch zur Haltbarkeit. Meine Flasche Tamari war bei der Lieferung noch über ein Jahr haltbar. So lange wird sie leider bei mir nicht ausreichen, weil sie vorher aufbraucht sein wird.

Die Zutaten dieser japanischen Köstlichkeit sind :

  • Bergquellwasser
  • ganze Sojabohnen*
  • Koji
  • Meersalz
  • *=bio

Zu bekommen ist die Bio-Nama-Tamari unter anderem bei raw-living.de. Probiert sie mal aus, wenn euch euer Gemüse zu fade sein sollte. Ich kann sie euch uneingeschränkt empfehlen. Wer sich durch den Preis abschrecken lässt, sollte sich den geringen Verbrauch dieser Tamari vor Augen halten. Ich finde der Preis ist verschmerzbar, wenn man bedenkt wie einmalig die Herstellung und wie lang der Weg bis auf den heimischen Teller ist. Zudem wir die Tamari auf unter 10 Grad gekühlt auf dem Seeweg transportiert. So sagt es zumindest Soyana.

Edelhefe Würzhefe Bierhefe Würzflocken Hefeflocken

Edelhefe-Würzhefe_Würzflocken_gesund-mit-rohkost.de

Es ist kein schöner Begriff. Er umfasst aber alles, was zusätzlichen Geschmack an das Essen bringen kann. Ich lebe nicht 100 % Rohkost. Meine Würzmittel sind z.B. oft keine Rohkost. Ich mache mir bei den Würzmitteln keine großen Gedanken ob der Pfeffer, der Paprika, oder das Olivenöl roh sind. Ich vermute einfach, dass sie es nicht sind. Einige wenige wie das Kokosnussmus ein Bärlauchpesto oder eine Kürbiskernbutter, die in meiner Küche stehen sind hingegen roh. Trotzdem probiere ich mich freizumachen, vom Zwang alles roh essen zu müssen.

Zurück zur Hefe

Ursprünglich hatte ich die Hefeflocken als Salzersatz ausprobiert. Ich finde geschmacklicher taugt die Hefe nicht wirklich als Salzersatz. Dafür sind Gewürze wie verschiedene Pfeffer und Kräuter besser geeignet. Wofür die Würzhefe aber taugt ist vielmehr einen neuen und interessanten Geschmack in bekannte Speisen zu bekommen.

Meine erste Hefe habe ich im Vitalis am Alex gekauft. Das Ladengeschäft sieht sehr klein aus, hat aber ein gutes Sortiment und die Bedienung hilft etwas so schnell zu finden, als wenn man Strg+f drücken würde. Sie haben dort 2 Sorten Hefe. Einmal Edelhefe und einmal Bierhefe. Nach einmal ene mene muh spielen hatte ich die Edelhefe in der Hand.

Der Erste Einsatz, mit noch wenig Edelhefe und ohne Salz am geliebten Tomatensalat, war interessant. Ich nahm dann ich der Zukunft immer etwas mehr Edelhefe und etwas Salz. Mittlerweile mache ich eine ordentliche Ladung Edelhefe an den Tomatensalat weil ich diesen Geschmack liebe und vorher so nicht kannte. Als die Packung leer war stattet ich meinem Hefedealer Vitalis einen weiteren Besuch ab und nahm diesmal die Würzflocken aus Bierhefe mit. Kurz mal bei den Würzflocken aus Bierhefe gekostet und ab mit einem großzügigen Einsatz an den Tomatensalat. Das Ergebnis war leider nicht so schön., denn das Bier aus dem Namen schmeckte ich sehr stark heraus. Wenn ich heute Bierhefe einsetze, dann in kleineren Mengen als die Edelhefe.

Geschmacklich ist die Edelhefe aus meiner Sicht den Würzflocken aus Bierhefe um Längen voraus, dafür muss man mehr einsetzen und sie etwas teurer als die Bierhefe.

Vorteile

  • guter Geschmack
  • viele Vitamine
  • peppt jedes Gemüse auf

Nachteile

  • hoher Preis

Edelhefe-Würzhefe_Würzflocken_gesund-mit-rohkost.de

Dr.Ritter Edelhefe kaufen  oder Cenovis Bierhefe kaufen

Zutaten der Edelhefe von Dr. Ritter:

Hefeflocken auf Melassebasis

Nährwerttabelle Stand 27.11.2015:

  • Durchschnittsanalyse je 100 g
  • Brennwert 336 kcal
  • Fett 4,0 g
  • davon gesättigte Fettsäuren 0,7 g
  • Kohlenhydrate 13,0 g
  • davon Zucker 0,1 g
  • Ballaststoffe 25,2 g
  • Eiweiß 49,3 g
  • Salz 0,15 g
  • Natrium 0,06 g
  • Vitamin(e) B1 41,0 mg (3726%)*
  • Vitamin(e) B2 4,0 mg (286%)*
  • Vitamin(e) B2 2,9 mg (207%)*
  • Pantothensäure 6,5 mg (108 %)*
  • Niacin 23 mg (144%)* 5,75 mg
  • Calcium 125 mg (16 %)*
  • Magnesium 171 mg (46%)*
  • * = % des empfohlenen Tagesbedarfs (RDA)

Zutaten der Cenovis Bierhefe Würzflocken:

100 % Bierhefe (mit Gerste)

Nährwerttabelle Stand 27.11.2015:

Ø Nährwerte pro 100 g

  • Brennwert 186 kcal
  • Fett 3,7 g
  • davon gesättigte Fettsäuren 1,6 g
  • Kohlenhydrate 6,1 g
  • davon Zucker < 0,2 g
  • Eiweiß 44,8 g
  • Salz 0,75 g
  • Vitamin(e) B1 13, 9 mg (94 %)*
  • Vitamin(e) B24 mg (21 %)*
  • Niacin 45,7 mg (144%)* (21%)*
  • Phosphor 610 mg (7%)*
  • * = % des empfohlenen Tagesbedarfs (RDA)

Kelp-Nudel-Salat

Kelp Nudel Salat gesund-mit-rohkost.de

Auf der Suche nach etwas mehr Abwechslung und exotischeren Dingen, die ich mir damals mangels Dörrautomat nicht machen konnte, stieß ich auf Kelp-Nudeln. Das Erste was ich probieren wollte waren die Kelp Nudeln. Eigentlich sind sie ja als Zutat in einem Salat vorgesehen. Ich wollte jedoch meiner Lust auf Nudeln frönen und habe sie zusammen mit einem rohen Bärlauch-Tomaten-Pesto gegessen.

Ich war anfangs skeptisch ob die Kelp Nudeln etwas leckers sind. Ich probiere gerne Sachen aus, weil Berichte immer subjektiv sind. Ich wollte es aus meiner Perspektive erfahren. Nachdem die Lieferung kam, wusste ich es genauer. Die Kelp-Nudeln sind angenehm frisch, knackig und in der Tat fast geschmacksneutral, so dass sie zu fast allen schmecken sollten. Da ich den Geschmack und die Haptik nicht in einem Salat untergehen lassen wollte, machte ich einen puren Test und einen mit Pesto. Natürlich nicht mit irgendeinem Pesto, sondern mit einem rohen Pesto welches einem, ohne zu übertreiben, die Geschmacksknopsen aufblühen lässt.

Solo erinnern die Kelp Nudeln an knackigen Salat mit einer ganz kleinen frischen Säure. Mit dem Pesto sind sie „nur“ noch das Knackige zum geschmacklich brillianten Bärlauchpesto.

Ich kann euch diese Kelp Nudeln von der gefühlten frische und von der knackigen Konsistenz wärmstens empfehlen. Bei Essen solltet ihr jedoch auf die Kombination von Gabel und Löffel verzichten, weil ihr die Soße oder das Pesto durch die starren Kelp-Nudeln schnell in eure nähere Umgebung außerhalb des Tellers befördert. Mit Messer und Gabel seit ihr auf der sicheren Seite, wenn ihr Kelp Nudeln mit Pesto essen möchtet. Die Nudeln sehen zwar aus wie Nudel, sind aber eher starre Gesellen die eure Dynamik beim Essen multiplizieren und ein unterhaltsames Eigenleben an den Tag legen. Nichts desto Trotz sind sie mit Messer und Gabel beherrschbar und leicht essbar. Wenn ich noch an meinen ersten Döner und den Unterschied zu anderem Fastfood denke, war der ungewohnte Verlust von Kontrolle spürbar. Das erste Mal Kelp Nudeln essen ist eben wie das erste Mal Döner essen, nur eben vegan und ohne Gluten. Wenn ihr denkt on das ist wenig Pesto, mir reicht es, weil es sehr intensiv und aromatisch ist.

Lasst es euch schmecken:

Kelp Nudeln mit Kokos Curry Rezept

Cuisine: Rohkost
Author: Anja Schulz
Zubereitungszeit:
Total time:
Menge: 2 Portionen
Um ein richtig gutes Nudelerlebnis wie mit Spaghetti zu erleben empfehle ich euch dieses leckere Rezept.
Zutaten:
  • 500 g Tomaten
  • 150 g Kelp Nudeln
  • 1/2 großer weißer Rettich
  • 10-20 Oliven
  • 2-3 EL Dr. Ritter Edelhefe
  • 1 TL Curry Bio Pulver mit Senfkörnern
  • 1 EL Bio Kokosmus
  • ein paar Spritzer Nama Bio Tamari
  • 1 EL Raps oder Olivenöl
  • 1-2 EL Essig
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Cayennepfeffer
Zubereitung:
  1. Die Kelp Nudeln gut waschen und fein verteilen, damit sie schön lecker im Salat liegen. Dass erleichtert euch später das Umrühren.
  2. Nehmt eine Große Schüssel, wenn ihr keine habt, nehmt zwei Schüsseln, damit die Kelp Nudeln von der Marinade schön weich werden können.
  3. Den Rettich fein schneiden, die Tomaten je nach Festigkeit so schneiden, dass sie nicht zu sehr auslaufen.
  4. Nehmt so viel Oliven wie ihr mögt 10-20 finde ich perfekt.
  5. Den Rest der Zutaten hinzugeben und gut, mindestes 5 Minuten, durch ziehen lassen. Wenn die Schüssel zu klein sein sollte mischt nochmals gut durch.
  6. Jetzt könnt ihr die Kelp Nudeln, die hier ja nur Beiwerk sind wie Spaghetti einsaugen. Wer Spaghetti wie ich liebt wird diese Art der weichen Kelp Nudeln auch lieben.
Kalorien: 250 kcal Fett: 20 g
Die Kombination vom Kokusmus und einem leckeren Curry ist einfach himmlisch. Das Passt garantiert noch zu vielen ähnlichen Varianten mit Kelp Nudeln.

 

 

Oder ihr probiert  Kelp Nudeln pur, nur mit Gewürzen und Oliven:

Kelp_Nudel_Salat_pur_gesund-mit-rohkost.de