Kokos-Curry-Rotkohl-Tomaten-Salat Rohkost Rezept

Kokos-Curry-Rotkohl-Tomaten-Salat gesund-mit-rohkost.de

Hier kommt mein neuer Lieblingsssalat. Meine Vorliebe für Curry und Kokos dürfte dem aufmerksamen Leser vertraut vorkommen. Mit diesem Ansatz habe ich eine Fusion aus deutschem Kohl, indischem Curry gefolgt von philippinischem Kokos zusammengebaut. Es war sogar noch für den 4. Aggregatzustand von Wasser platz. Ja die holländische Wassertomate durfte nämlich auch mit in die Schüssel und schmeckte plötzlich nach etwas fern von Wasser.

Mein betagter Rotkohlsalat wurde mir zu langweilig und so kam ich zu diesem gelungenem internationalen Kokos-Curry Salat. Dieser Salat ist ein saftiger, im  Vergleich zum Rotkraut-Blumenkohl Salat. Daher ist er eher für die etwas mutigere Wrap-FraktiZon geeignet, die es nicht stört wenn es aus dem Wrap etwas tropft. Schmecken tut dieser Kokos-Curry-Rotkohl-Tomaten-Salat solo super und im Wrawp finde ich ihn erst recht himmlisch lecker.

Kokosmus und Curry sind für diesen Gaumenschmaus unabdingbar, daher empfehle ich meinen Kokosmus-Favoriten von Dr.Goerg.

Kokos-Curry-Rotkohl-Tomaten-Salat Rezept

Cuisine: Rohkost
Autor: Anja Schulz
Zubereitungszeit:
gesamte Zeit:
Menge: 1 Portionen für eine Person mit großem Hunger
Lust auf etwas anderes? Dann ab in den Traum aus Kokos.
Zutaten:
  • 1/4 mittlerer bis kleiner Rotkohl
  • 2 El Dr. Goerg Kokosmus
  • ordentlich Curry, FUCHS Curry Goldelefant passt super
  • 1 Zwiebel
  • 300 g – 400 g Tomaten
  • nach Lust und Laune ca. 10 Oliven
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
  • etwas Cayennepfeffer
  • etwas Essig
  • etwas Rapsöl
Zubereitung:
  1. Den Rotkohl raspelt ihr mit einem Hobel fein. Die Zwiebel wird so klein wie möglich geschnitten.
  2. Die Tomaten lasse ich immer etwas gröber. Bei Cherry- oder kleineren Strauchtomaten halbiere bis viertel ich sie nur.
  3. Das Kokosmus lasse ich im Wasserbad erwärmen damit sich die ansonsten groben Späne vom Kokosmus besser vermischen. Beim Dr. Goerg Kokosmus nehme ich immer eine festere Gabel und kratze die Oberfläche im Kokosmus-Glas an. So kommt man am besten an diesen festen Kokos-Schatz heran.
  4. Es folgen die restlichen Zutaten.
  5. Ordentlich umrühren und ca. 20 Minuten ziehen lassen.
Kalorien: 300 kcal
Wer diesen Salat solo mag bon appétit. Ich empfehle euch einen Wrawp zu bauen.
   

Im Wrawp schmeckt der Kokos-Curry-Rotkohl-Tomaten-Salat noch um einiges besser:

Kokos-Curry-Rotkohl-Tomaten-Salat-Wrap_1_gesund-mit-rohkost.de

Kokos-Curry-Rotkohl-Tomaten-Salat-Wrap_2_gesund-mit-rohkost.de

Tomatenbrot

Revodry Tomatenbrot nach 10 Stunden trocknen Ausbeute gesund-mit-rohkost.de

Tomatenbrot – Rezept mit dem Dehydrator

Das Tomatenbrot aus meinem Test des Dehydrators bekommt nun ein eigene Rezeptseite. Die Teigmenge habe ich nochmal erhöht, um die Ausbeute dem Dehydrator anzupassen. Das Limit des Dehydrators ist jedoch noch nicht erreicht. Ich verwende hier 1 kg Tomaten und nutze nur 2/3 der Trocknungsfläche aus. Mein Dehydrator schafft also nochmal 50 % mehr an Brot wie in diesem Rezept angegeben ist. Das Rezept ist diesem Video entlehnt, ich habe nur ein paar Zutaten ausgetauscht. Zudem finde ich es praktischer ein Rezept nicht mitschreiben zu müssen, sondern einfach lesen zu können.

Der mit diesem Stromzähler gemessene Stromverbrauch lag bei 2,5 kWh. Bei einem Strompreis von 29 Cent/kWh sind es nur 72,5 Cent.

Auf gehts!

Tomatenbrot Rezept

Cuisine: Rohkost
Autor: Anja Schulz
Vorbereitungszeit time: 30Zubreitungszeit: gesamte Zeit: Beschreibung: Ein Alltagstaugliches Rohkostbrot prima zu bevorraten Sommer- wie Winterfähig
Menge: 4 Brot / Brotscheiben

Zutaten:
  • vor dem Mixen
  • 1 kg Tomaten
  • 250 g Leinsamen für den Teig im Mixer
  • 1 Knolle des runden kleinen Knoblauchs
  • 2 TL Dr. Ritter Edelhefe
  • 10 Spritzer Nama Bio Tamari
  • 1 TL Salz
  • nach dem Mixen
  • 100 g Leinsamen
  • 100 g Sonnenblumensamen

Kalorien: 1900 kcal

Fett ca. 133g

Zubereitung:
1. Die Zutaten des Blocks, vor dem Mixen, gebt ihr in den Mixer eures Vertrauens. Achtet unbedingt darauf, die Tomaten als erstes in den Mixer zu geben, damit er genug Flüssigkeit erzeugt um die Masse möglichst ohne Stößel mixen zu können. Alternativ mixt ihr erst die Tomaten einmal durch und gebt dann den Rest hinzu. Dass schont zudem euren Mixer vor unnötigen Belastungen.
2. Nach dem Mixen gebt die Zutaten aus dem Block, nach dem Mixen, hinzu und rührt alles von Hand gut durch.
3. Ihr scheidet 4 Blätter Backpapier auf eure Gitterroste zu. Warum nicht die Dörrfolien verwenden? – Weil es mit Backpapier wesentlich schneller trocknet. Ich habe beide Varianten mit Dörrfolie und Backpapier probiert. Der Unterschied in der Trocknungszeit sind mehrer Stunden, die ihr mit Backpapier einspart.
4. Legt das zugeschnittene Backpapier auf die Gitterroste. Verteilt die Teigmasse nun gleichmäßig auf die vier Backpapierlagen. Ein Holzpfannenwender leistet hierbei gute Dienste. Arbeitet dabei langsam. Weil der Teig klebrig ist, kann es euch passieren, dass ihr beim verteilen das Papier mit dem Pfannenwender mit hochzieht.
5. Wenn ihr alle 4 Lagen verteilt habt, gebt ihr sie in den Dehydrator . Beim Dehydrator stelle ich 40°C und 5 Stunden ein. Im Originalvideo sind 45°C angegeben, die braucht ihr nicht, die Temperatur von 40° C und die Zeit von 2 x 5 Stunden reichen völlig aus. Zudem schont es eure Stromrechnung.
6. Wenn die 5 Stunden um sind, nehmt ihr die Lagen heraus, dreht das Tomatenbrot samt Backpapier um und zieht das Backpapier vorsichtig ab. Ihr werdet bemerken, dass das Tomatenbrot nach 5 Stunden schon ziemlich trocken im Vergleich zum Teig daherkommt.
7. Jetzt stellt ihr den Dehydrator nochmals auf 40° und 5 Stunden ein. Danach ist das Tomatenbrot knochentrocken, bereit zugeschnitten und in einer Dose luftdicht aufbewahrt zu werden.

 

Eine Anleitung zum Tomatenbrot im Dehydrator  in Bildern:

Revodry Tomatenbrot Zutaten gesund-mit-rohkost.deRevodry Tomatenbrot Mixer Teig gesund-mit-rohkost.de

Revodry Tomatenbrot Schuessel Teig gesund-mit-rohkost.deRevodry Tomatenbrot Schuessel Teig-Samen gesund-mit-rohkost.deRevodry Tomatenbrot Schuessel Teig Samen verruerht gesund-mit-rohkost.deRevodry Tomatenbrot Backpapier zuschneiden gesund-mit-rohkost.deRevodry Tomatenbrot Backpapier falten und zuschneiden gesund-mit-rohkost.deRevodry Tomatenbrot Teig aufteilen gesund-mit-rohkost.deRevodry Tomatenbrot Teig verstreichen gesund-mit-rohkost.deRevodry Tomatenbrot im Dehydrator gesund-mit-rohkost.deRevodry Tomatenbrot wenden und Backpapier abziehen gesund-mit-rohkost.deRevodry Tomatenbrot nach 10 Stundentrocknen gesund-mit-rohkost.deRevodry Tomatenbrot nach 10 Stunden trocknen Ausbeute gesund-mit-rohkost.de

Beim Revodry sind zwar auch Dörrfolien dabei. Ich habe jedoch lieber Backpapier und die beiliegenden Roste verwendet. Der Grund ist folgender. Wenn ihr die Dörrfolien verwendet, dann habt ihr es schwerer die noch nicht ganz trockenen Brote zu wenden. Die Brote trocknen in den Dörrpolien nämlich nur von oben. Sie lösen sich dann nur mit Hilfe eines Spatels von der Dörrfolie. Wenn ihr Backpapier verwedet, dann könnt ihr die Brote einfach umdrehen und das Backpapier wie im Foto oben abziehen. Das Backpapier könnt ihr 3 oder mehrmals verwenden, je nachdem wie geschickt ihr beim abziehen seid.

Zum Schluss müsst ihr das Tomatenbrot nur noch zuschneiden,  zuhacken wäre wohl besser gesagt. Ich habe so eine kleines Hackmesser, was eigentlich für Gemüse gedacht ist verwendet. Diese Tomatenbrot schneidet ihr nicht, sondern ihr drückt das Messer einfach durch das Toamtenbrot durch. Ich habe die Scheiden dann in Vorratsdosen lustdicht verpackt, damit sie keine Feuchtigkeit ziehen. Lasst das Brot aber unbedingt auskühlen bevor ihr es luftdicht verpackt. Ansonsten habt ihr wieder Feuchtigkeit durch das Kondensieren beim abkühlen.

Lasst es euch schmecken!

Möhrenbrot

Revodry Möhrenbrot getrocknet gesund-mit-rohkost.de

Möhrenbrot

Ein alltagstaugliches Rezept für Rohkostbrot, ist das Möhrenbrot. Ich mag Möhrensaft und beim Entsaften von 1kg Möhren sind etwa die Hälfte Saft und die andere Hälfte Trester (Pressrückstände). Vor meinem Dehydrator hatte ich den Trester immer weggeworfen. Was liegt also näher, als ein Möhrenbrot aus dem Trester zu zaubern.

Der feine Möhren-Trester klebt nicht so gut aneinander und flüssig wie beim Tomatenbrot ist er auch nicht. Also muss ein Klebemittel dafür her. Bananen erfüllen dafür einen guten Dienst. 1 Banane reicht für den Möhrentrester von 1kg Möhren aus.

Beim Möhrenbrot benutze ich die feinen Gitterauflagen nicht, weil sich der Trester beim Glattdrücken und Trocknen darin festkrallen würde. Anstatt dessen trockne ich die Hälfte der Zeit auf Backpapier und dann nehme ich als Unterlage die feinen Gitterauflagen vom Dehydrator.

Für relativ flüssige Trester, wie beim Tomatenbrot empfehle ich euch jedoch die Dörrfolien für die erste Trocknung der Oberfläche. Danach könnt ihr das Rohkostbrot auf die feinen Gitter umdrehen und den Rest der Zeit darauf trocknen.
Dem Rezept habe ich einen Teelöffel Curcuma hinzugegeben, weil das Curcumin im Curcuma sehr gesund ist gehört es eigentlich an jedes Gericht zu dem es geschmacklich passt.

Möhrenbrot Rezept

Cuisine: Rohkost
Autor: Anja Schulz
Vorbereitungszeit time: Zubreitungszeit: gesamte Zeit: Beschreibung: Ein leichtes Rohkostbrot für den Alltag oder zum snacken für zwischendurch.

Zutaten:
  • 2 kg entsaftetet Möhren
  • 2 Bananen
  • 1 Knolle runder Knoblauch (optional)
  • 1 Tl Curcuma
  • etwas Salz
  • etwas Chiliflocken
  • 100 g Leinsamen
  • 100 g Sonnenblumenkerne
Zubereitung:
  1. Nach dem Entsaften der Möhren mengt ihr die Zutaten gut durch und gebt sie auf 2 Lagen Backpapier.
  2. Erste Runde Im Dehydrator: auf 40 °C für 6 Stunden
  3. Zweite Runde im Dehydrator: Ihr legt erst das feine Kunststoff-Gitterrost und dann das Edelstahl-Gitterrost darauf und dreht alles um.
  4. Nehmt das obere Edelstahl-Gitter ab und zieht nun das Backpapier vorsichtig ab. Am einfachsten haltet ihr das Rohkostbrot mit einem Pfannenwender oder ähnlichem fest.
  5. Jetzt nochmal die gleiche Zeit im Dehydrator auf 40 °C für 6 Stunden von der anderen Seite trocknen und fertig ist euer Möhrenbrot.
Calories: 1720 kcal
Fett: 92g

 

 Möhrenbrot Bildanleitung

Möhren_entsaften_gesund-mit-rohkost.de
1. Möhren entsaften
Moehrenbrot_Zutaten_gesund-mit-rohkost.de
2. Die Zutaten
Möhrenbrot _Masse_gesund-mit-rohkost.de
3. Die Möhrenbrot-Masse in der Schüssel. 1 Liter Möhrensaft gibts on top.
Möhrenbrot _Masse_gesund-mit-rohkost.de
4. Die Möhrenbrot-Masse in der Schüssel. 1 Liter Möhrensaft gibts on top.
Möhrenbrot_getrocknet_gesund-mit-rohkost.de
Das fertige Möhrenbrot nach 12 Stunden im Dehydrator.

Rohkost Pralinen

Rohkost Pralinen in Verpackung gesund-mit-rohkost.de

Rohkost Pralinen ganz einfach

In diesem Artikel zeige ich euch wie ihr mit wenig Aufwand köstliche professionell aussehende und leckere Rohkost Pralinen selbst herstellen könnt.Die Rohkost Pralinen könnt ihr nicht nur selber essen
sondern auch verschenken, weil sie wirklich super aussehen und schmecken.

Continue reading „Rohkost Pralinen“

Alltags Smoothie Rezept

Alltags-Smoothie gesund-mit-Rohkost.de

Smoothies im Rohkost Alltag

Ich möchte euch meinen Alltags Smoothie, oder auch Basis Smoothie vorstellen. Er geht mit seinen immer vorhandenen Leinsamen auf einen Fernsehbericht mit Ralf Brosius im SWR Nachtcafe zurück. Das war für mich die Initialzündung, um mich ernsthaft mit Smoothies und Rohkost zu befassen. Ich erweitere den Smoothie auch ab und an mit Wildkräutern, sofern es mein Alltag hergibt. Bisher fanden Brennnesseln und Löwenzahn darin Platz. Jetzt im Winter traue ich mich jedoch nicht so recht an die Wildkräuter ran. Ich habe mir zwar ein Buch zu essbaren Wildkräutern zugelegt, mir fehlt aber noch etwas Übung im Bestimmen. Der Döberitzer Heide gehört wieder mal ein Besuch abgestattet, um meine Wildkräuter Skills zu verbessern

Im Rezept sind auch Sesamkörner angegeben, da ich die Kombination von süßen Bananen und Sesam einfach himmlisch finde. Wenn ihr den Sesam in euren Standart Smoothie mit einbinden möchtet, achtet darauf ihn etwa 12 Stunden lang einzuweichen. Dadurch werden Stoffe entfernt, die die Enzyme der Bauchspeicheldrüse behindern. Um die Leinsamen bekömmlicher zu machen und die abführende Wirkung quasi auszuschalten, weicht ihr sie über Nacht ein. Die eingeweichten Leinsamen und Sesamsamen gebe ich immer mit der dreifachen Menge Wasser in ein Glas oder eine Tasse und stelle sie in den Kühlschrank. Morgens spüle ich die Sesamsamen durch ein Sieb nochmals gut ab. Den Leinsamenschleim samt Samen hingegen, braucht ihr nicht abspülen, er sorgt für einen Gute Verdauung.

Wer Probleme mit zu festem Stuhl haben sollte, dem kann ich empfehlen die Leinsamen nicht einzuweichen. So fern ihr jedoch glutenhaltige Produkte wie Brot, Brötchen und Teigwaren meidet, werdet ihr damit vermutlich eher weniger Probleme haben. Dass ist jedenfalls meine Erfahrung gewesen.

Merke: Am Abend Samen einweichen, wenn ihr morgens diesen Smoothie trinken möchtet. Diese Routine braucht ihr für diesen gesunden Smoothie.

Dem Leinsamen wird laut Wikipedia mindestens eine vorbeugende Wirkung gegen Prostatakrebs nachgesagt. Ferner ist Leinöl etwas sehr gesundes und etwa 40% Leinöl ist in den Samen enthalten. Dieses Leinöl zieht euer Köper in höchster Qualität aus den Samen heraus. Dass ist von der Zubereitung also besser als jedes gepresste Leinöl, dass ihr kaufen könnt.

 

Alltags Smoothie Rezept

Cuisine: Rohkost
Autor: Anja Schulz
Vorbereitungszeit:
Zubreitungszeit:
gesamte Zeit:Total time:
Menge: 1 Portion
Beschreibung: Nun also zu meinem Alltags-Favoriten-Smoothie
Zutaten:
  • 50 g eingeweichte Leinsamen ( 6 Stunden)
  • 50 g eingeweichte Sesamsamen (12 Stunden)
  • 125 g Rucola
  • 3-4 Bananen
  • 1/2 Bio Zitrone mit Schale
  • 200 ml Wasser
Anleitung:
  1. Das Wichtigste bei diesem Alltags Smoothie Rezept ist das Einweichen der Samen. Stellt euch notfalls einen Wecker dafür, bis ihr Routine darin habt die Samen Abends einzuweichen.
  2. Die Sesamsamen morgens in einem Sieb abspülen.
  3. Den Salat waschen.
  4. Die Leinsamen und Sesamsamen als erstes in den Mixer, damit sie nicht nach oben schleudert werden und kleben bleiben.
  5. Den Salat in dem Mixer geben.
  6. Das Wasser hinzugeben. Je nachdem wie gut euer Mixer arbeitet, braucht ihr etwas mehr oder weniger Wasser.
  7. Oben die Bananen und die halbe Zitrone drauf geben. Das Gewicht drückt den Salat schön nach unten. Bei meinem Revoblend brauche ich so ganz selten den Stopfer.
Kalorien: 850 kcal
Notizen:
Die Zitrone spendet euch einen herrlich frischen Geschmack. Wer den Sesam nicht mag oder allergisch drauf reagiert lässt ihn einfach weg. Dieser Standard Smoothie schmeckt dann auch noch super erfrischend.Wenn ihr den Smoothie unterwegs trinken möchtet. Empfehle ich euch dazu die Quattro Stagioni Gläser.

 

Kelp-Nudeln

Kelp_Nudeln_mit Pesto gesund-mit-rohkost.de

Auf der Suche nach etwas mehr Abwechslung und exotischeren Dingen , die ich mir mangels Dörrautomat nicht machen kann, stieß ich auf den Versand raw-living.de. Das Erste was ich probieren wollte waren die Kelp Nudeln. Eigentlich sind sie ja als Zutat in einem Salat vorgesehen. Ich wollte jedoch meiner Lust auf Nudeln frönen und habe sie zusammen mit einem rohen Bärlauch-Tomaten-Pesto gegessen.

Ich war anfangs skeptisch ob die Kelp Nudeln etwas leckers sind. Ich probiere gerne Sachen aus, weil Berichte immer subjektiv sind. Ich wollte es aus meiner Perspektive erfahren. Nachdem die Lieferung kam, wusste ich es genauer. Die Kelp-Nudeln sind angenehm frisch, knackig und in der Tat fast geschmacksneutral, so dass sie zu fast allen schmecken sollten. Da ich den Geschmack und die Haptik nicht in einem Salat untergehen lassen wollte, machte ich einen puren Test und einen mit Pesto. Natürlich nicht mit irgendeinem Pesto, sondern mit einem rohen Pesto welches einem, ohne zu übertreiben, die Geschmacksknopsen aufblühen lässt.

Solo erinnern die Kelp Nudeln an knackigen Salat mit einer ganz kleinen frischen Säure. Mit dem Pesto sind sie „nur“ noch das Knackige zum geschmacklich brillianten Bärlauchpesto.

Ich kann euch diese Kelp Nudeln von der gefühlten frische und von der knackigen Konsistenz wärmstens empfehlen. Bei Essen solltet ihr jedoch auf die Kombination von Gabel und Löffel verzichten, weil ihr die Soße oder das Pesto durch die starren Kelp-Nudeln schnell in eure nähere Umgebung außerhalb des Tellers befördert. Mit Messer und Gabel seit ihr auf der sicheren Seite, wenn ihr Kelp Nudeln mit Pesto essen möchtet. Die Nudeln sehen zwar aus wie Nudel, sind aber eher starre Gesellen die eure Dynamik beim Essen multiplizieren und ein unterhaltsames Eigenleben an den Tag legen. Nichts desto Trotz sind sie mit Messer und Gabel beherrschbar und leicht essbar. Wenn ich noch an meinen ersten Döner und den Unterschied zu anderem Fastfood denke, war der ungewohnte Verlust von Kontrolle spürbar. Das erste Mal Kelp Nudeln essen ist eben wie das erste Mal Döner essen, nur eben vegan und ohne Gluten. Wenn ihr denkt on das ist wenig Pesto, mir reicht es, weil es sehr intensiv und aromatisch ist.

Lasst es euch schmecken

Chicorée Salat

Chicorée Salat angerichtet auf Teller gesund-mit-rohkost.de

 

Ein weiteres winterleiches Rohkost Rezept, das sich auch hervorragend für nicht Rohköstler während oder nach den fetten Fest- und Weihnachtstagen eignet. Hier langt man auch zu, wenn man kein ausgesprochener Salatfan ist. Mit diesem Chicorée Salat oder alternativ den Chicoréeschiffchen, werdet ihr jung und alt begeistern. Continue reading „Chicorée Salat“

Quinoa Salat

Quinoa-Salat angerichtet gesund-mit-rohkost.de

Als ich noch gekocht hatte, habe ich mir einmal Quinoa als Essen gemacht. Danach fasste ich es nie wieder an, bis zum Beginn meiner Rohkostzeit sollte das so bleiben. Ich muss sagen roh schmeckt mit Quinoa besser als gekocht. Vom ökologischen Fußabdruck betrachtet, ist dieses Pseudogetreide aus Südamerika leider Continue reading „Quinoa Salat“

Rucola Salat

Rucola Salat angerichtet gesund-mit-rohkost.de

Wenn es nach dem Spruch – Du bist was du isst – geht, dann bin ich größtenteils Rucola. Der Grund wäre dann, dass ich aktuell nahezu jeden Tag Rucola als Basis in meinem Smoothie habe. Okay ein paar Prozent um Tomate, Mairübe, Leinsamen und Champignons zu sein, müsste ich noch abgeben. Aber das wäre so in etwa mein aktuelles Sein. Nun bekommt also der Rucola Salat seinen Platz in den Salat Rezepten. Ich habe ihn noch etwas mit Mungobohnensprossen gepimt auch meine allseits beliebten braunen Champignons durften auch nicht fehlen.

 

Rucola Salat Rezept

Cuisine: Rohkost
Autor: Anja Schulz
Vorbereitungszeit:
Zubereitungszeit:
gesamte Zeit:
Menge: 1 Portion
Rucola at its best mit knackigen Sprossen. Herz was willst du mehr?
Zutaten:
  • ½ 125g Packung Rucola
  • 7 getrocknete und in Wasser eingeweichte getrocknete Tomaten
  • ein paar Mungobohnensprossen
  • 4 mittlere bis große Champignons
  • etwas Rapsöl oder Olivenöl
  • etwas Essig
Zubereitung:
  1. Der Rucola Salat wird gut gewaschen und wieder trockengeschleudert.
  2. Die 10 Minuten in Wasser eingeweichten getrockneten Tomaten scheidet ihr schön klein. Eingeweicht werden Sie, um das überschüssige Salz möglichst gut auszuschwämmen.
  3. Die Champignons schneidet ihr ebenfalls klein, aber nicht so klein wie die getrockneten Tomaten.
  4. Nun kommen noch die gewaschenen Mungobohnensprossen dazu.
  5. Jetzt kommt alles zusammen und ganz wenig Essig und gutes Rapsöl oder Olivenöl dazu.
  6. Einmal umgerührt und 5 Minuten durchziehen lassen – Fertig ist euer Rucola Salat. Salz benötigt ihr keines, da die getrockneten Tomaten wahre Salzbomben sind.
Calories: 150kcal
Schmecken tut der Rucola Salat auch gut ohne Mungobohnensprossen. Ich muss sie verbrauchen da ich gerade einen Überschuss habe. Sie geben euch aber ein extra Portion Vitamine und Mineralstoffe. Die Champignons braucht ihr auch nicht unbedingt, aber sie geben dem Salat eine richtig schöne Konsistenz und die Haptik trägt mit ihrer Anwesenheit stark zur Optimierung eines Rucola Salates bei. Kurz um ist der Rucola Salat dadurch nicht so weich und locker, sondern erscheint fülliger. Gerade wenn ihr satt werden möchtet, empfehle ich euch, esst Champignons, sie haben kaum Kalorien, sind richtig lecker und machen euch auch satt. Ich snacke sie aktuell zwischendurch ohne etwas dazu. Probiert es mal aus.
Rucola Salat frei-von-allerlei.de
Nach dem waschen und schleudern hab ihr die Menge Rucola Salat für eine Portion.
getrocknete Tomaten ganz frei-von-allerlei.de
Die eingeweichten getrockneten Tomaten ..
getrocknete Tomaten geschnitten frei-von-allerlei.de
… schneidet ihr schön klein. Ihre Würze am Salat ist um so besser, je feiner sie geschnitten sind, umso besser schmeckt der Rucola Salat nach sonnenreifen Tomaten.
braune Champignons ganz frei-von-allerlei.de
Die braunen Champignon sind Geschmacksübertäger, Aroma und Fülle für euren Rucola Salat.
braune Champignons geschnitten frei-von-allerlei.de
Deshalb schneidet sie nicht zu klein. Gerade gut zum kauen sollten sie sein, nicht kleiner, um den gewünschten auffüllenden Effekt zu erzielen.

Salat Sprossengläser frei-von-allerlei.de
Jetzt kommt alles zusammen, wird gut durchgerührt und 5 Minuten zum Durchziehen stehen gelassen. Danach wird nochmal gut umgerührt und ihr könnt euren Premium Rucola Salat genießen. Guten Appetit.

Rote Beete Salat

rote Beete Salat angerichtet gesund-mit-rohkost.de

Jetzt kommt ein Rezept, vor dem ich mich lange gedrückt hatte, der Rote Beete Salat. Rote Beete ansich war mir aus Kindheitstagen als etwas nicht leckeres im Gedächtnis geblieben. Dabei beruhte die Erinnerung auf einem einmaligem Erlebnis mit eingelegter Rote Beete. Die nächste Begegnung in der Schulzeit mit Rote Beete war Borschtsch, dass Continue reading „Rote Beete Salat“